Kleinigkeiten

Keine Langeweile

Es hat etwas gedauert, aber jetzt gehen die jungen Hennen gegen Abend selber in das Hühnerhaus. Langsam wachsen sie. Und die Katzen sitzen manchmal eine halbe Stunde oder länger vor dem Auslauf und beobachten sie. Unterdessen haben wir nicht stillgestanden oder -gesessen. Alle Holzwerke rundum sind wieder beschützt mit speziellem Gel; und Joost hat 3 Tore gebaut, sodass die Hühner nicht dahin gehen wo wir sie nicht haben wollen. Der Garten sieht toll aus - und nein, er steht nicht mehr voll. Es gibt immer etwas zu tun. Oder immer neue Ideeen. Und dann kommt bald auch wieder der Saffran. Also Langeweile? Das Wort ist uns unbekannt. Die Zeit fliegt, und wir haben noch nicht mal neue Skulpturen, Malereien oder sonstiges gemacht. Dafür aber ordentlich viel andere Sachen.